Lernen an ungewöhnlichen Orten

Lernen an ungewöhnlichen Orten 02.09.2019

Lernen an ungewöhnlichen Orten – unter diesem Motto bieten wir eine Reihe von Veranstaltungen außerhalb der regulären Unterrichtsräume an. Im „Le feu“, einer elsässischen Gaststätte in Herford, findet der bewährte französische Stammtisch, die table ronde, statt. In angenehmer Atmosphäre können Sie dort parlieren. Über Ihre letzten Reiseerlebnisse, über Alltägliches, Aktuelles und Kurzweiliges. Im „Hagen-Hof“, einem Café in Enger, erfahren Sie beim Herstellen landestypischer Köstlichkeiten viel über Traditionen, Land und Leute Großbritanniens und plaudern dabei auf Englisch. Im „Amici“, einem italienischen Restaurant in Herford, probieren Sie, begleitet von kleinen Leckereien, verschiedene Weine, nachdem Sie die wichtigsten Begriffe rund um den Wein auf Italienisch gelernt haben.  Im Aawiesen-Park in Herford kombinieren Sie zügige Walking-Einheiten mit effektiven Bodyforming-Übungen. Und im Bünder Wald können Sie das Waldbaden praktizieren. Was in Japan schon seit Jahrzehnten bekannt und auch eine anerkannte Methode zur Stressbewältigung ist, gewinnt auch bei uns immer mehr an Bedeutung. Bei kurzen Achtsamkeits-, Wahrnehmungs- und Atemübungen können Sie Ihr "Bad" im Wald in vollen Zügen genießen, sich vom Alltagsstress erholen und neue Kraft tanken! Wir freuen uns auf Sie! An diesen ungewöhnlichen Lernorten!

Dateien:
House__R__Ann_Carter.jpg10,44 Ki
© Ann Carter

© Ann Carter

Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr