Mit der Volkshochschule in die Zukunft

Mit der Volkshochschule in die Zukunft 27.01.2020

Die VHS Kreis Herford stellt neue Veranstaltungen und informative Vorträge von bekannten Persönlichkeiten ab Februar vor.

Kreis Herford. Passend zum Jahresstart veröffentlicht die Volkshochschule Kreis Herford (VHS) ihr neues Programm unter dem Motto „Smart for Future“, was in etwa heißt „vernetzt in die Zukunft“ oder auch „schlau für die Zukunft“, für das Frühjahrssemester 2020. Viele neue Sprachkurse wie Suaheli und Koreanisch werden demnächst von der VHS angeboten. Aber auch Vorträge von bekannten Persönlichkeiten wie den Moderatoren und Autoren Anastasia Zampounidis und Constantin Schreiber sowie kostenlose Online-Kurse über Bienenhaltung sind nur einige von insgesamt 800 Veranstaltungen im ganzen Kreis Herford.

„Jeder einzelne Fachbereich schaut immer, was zeitaktuelle Themen sind, welche Trends es gibt. Wir bekommen Anfragen und Ideen von Teilnehmern, auf die wir eingehen. Daraus versuchen wir dann, neue und interessante Veranstaltungen zusammenzustellen. Unser Motto „Smart for Future“ entstand durch viele Angebote zu den Themen Smart Home, digitale Sprachassistenten, Photovoltaik und weitere moderne Technologien“, sagt der Fachbereichsleiter für internationale Politik, Gesundheit und Religion, Frank Schragner.

Viele beliebte Kurse aus den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr wieder angeboten, sind jedoch schnell ausgebucht. „Der Sprachkurs Niederländisch, Sportkurse wie Yoga und Pilates, aber auch Wildnispädagogik und unsere Fotografiekurse kommen sehr gut an und sind stark gefragt“, betont die Fachbereichsleiterin für Pädagogik, Psychologie und Grundbildung, Helga Lütkefeld.

Angebote wie eine Weiterbildung zum geprüften Finanzbuchhalter oder der neue Workshop „Hypnose und Hypnosetherapie“ richten sich vor allem an Berufstätige, die sich fortbilden möchten. „Wir bieten auch „Bildung auf Bestellung“, wenn eine Firma oder eine Gruppe bestimmte, auf sie zugeschnittene Fortbildungen benötigt wie zum Beispiel im EDV-Bereich oder Sprachen. Da sind wir flexibel“, sagt der stellvertretende VHS-Leiter Mark Stocksmeyer.

Ein ganz besonderes Angebot sind die „Sprachen-Bonbons“. Bei den einmaligen Veranstaltungen werden kulinarische Begegnungen mit Kultur und Sprachbildung verbunden.

Sprachen-Bonbons und bekannte Persönlichkeiten

So können Interessierte am Freitag, 7. Februar, im Hagen- Hof Café bei „A Royal British Love Affair – Valentine’s Surprise“ eine echte britische Tea Time miterleben und englische Konversation halten, während die Britin Ann Carter über die Traditionen und die Kultur des Königreichs erzählt.

Wer die mediterrane Küche bevorzugt, kann bei einer Veranstaltungam22. März lernen und probieren, welche traditionellen Gerichte und Bräuche es zu Ostern in Griechenland gibt und ein paar Worte Griechisch aufschnappen. Auch Vorträge von bekannten Persönlichkeiten aus den Medien kann die Volkshochschule Kreis Herford vorstellen. Die Moderatorin Anastasia Zampounidis istam3. März zu Gast und redet über die Vor- und Nachteile ihrer zuckerfreien Ernährung. Der Tagesschau- Moderator Constantin Schreiber hältam26.MärzeinenVortrag zum Thema „Was muslimische SchülerInnen lernen. Analyse von Schulbüchern der Islamischen Welt“ und am 18. Februar informiert die Frauenrechtlerin Rukiye Cankiran über ihr aktuelles Buch „Das geraubte Glück. Zwangsheiraten in unserer Gesellschaft“. Bei dem Online-Kurs „Mit den Bienen leben“ können Interessenten ab dem 27. Februar lernen, wie Bienen artgerecht und nachhaltig gehalten und geschützt werden können. Zusätzlich werden begleitende Präsenzkurse angeboten und bieten Raum für einen Austausch und Diskussionen. „Interessenten können sich online, telefonisch oder persönlich vor Ort für die Kurse und Veranstaltungen anmelden. Auch in den jeweiligen Gemeinden funktioniert die Anmeldung über das Bürgerbüro oder das Rathaus.

„Zusätzlich sollte man immer mal auf unserer Webseite nachschauen, dort gibt es manchmal Nachplanungen oder Angebote, die nicht in unserem Katalog zu finden sind“, sagte Mark Stocksmeyer.

25.01.2020, Neue Westfälische, Alexandra Golfinger

Foto: © Alexandra Golfinger

Andrea Dohmann (v.l.), Helga Lütkefend, Frank Schragner und Mark Stocksmeyer stellen das neue Programm der VHS und besondere Vorträge von bekannten Persönlichkeiten vor.

© Alexandra Golfinger

© Alexandra Golfinger

Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr