Kursdetails

Theoriekurs zum amtlichen Sportbootführerschein-See (SBF See) und 1. Theorieteil


Kursnummer 23-54411
Kursbeginn Fr., 06.10.2023 (Termindetails siehe unten)
Kursende Fr., 08.12.2023
Kursgebühr 109,00 €
Dauer 8 Termine
Kursleitung Ian Wilson
Bemerkungen Lehrbuch: Axel Bark, Sportküstenschifferschein und Sportbootführerschein See, Delius Klasing Verlag, Bielefeld (im Buchhandel erhältlich)
Kursort
Status Kurs abgeschlossen

Der Sportbootführerschein See (SBF See) ist der amtlich vorgeschriebene Befähigungsnachweis zur Führung von Sportbooten mit einer Motorleistung von mehr als 11,03 KW (15  PS) auf den Seeschifffahrtsstraßen der Bundesrepublik Deutschland und anderer Länder. Voraussetzungen: Mindestalter 16 Jahre und gesundheitliche Eignung.


Der Sportküstenschifferschein (SKS), der "für Sportboote unter Antriebsmaschine" oder "unter Antriebsmaschine und Segeln" erworben werden kann, ist ein freiwilliger amtlicher Befähigungsnachweis für das Befahren von erweiterten Küstenrevieren (bis zu 12 Seemeilen vor jeder Küste). Er ist sozusagen der Nachfolger des früheren BR-Scheines des Deutschen Segler-Verbandes (DSV). Der SKS wird in der Regel von denjenigen verlangt, die eine gecharterte (gemietete) Yacht verantwortlich führen möchten.


Lerninhalte: Terrestrische Navigation, elektronische Navigation, Gezeitenkunde, Rechtskunde, Wetterkunde, Seemannschaft.


Voraussetzung für den Erwerb des SKS ist der Besitz des amtlichen SBF See und ein Nachweis über 300 Seemeilen "Fahrenszeit" auf Yachten im Küstenbereich.

Der Befähigungsnachweis für pyrotechnische Seenotsignalmittel ist zur Zeit noch freiwillig, jedoch ist die Kenntnis über die Handhabung ein für Sportschiffer*innen unbedingt notwendiges Sicherheitsinstrument. Auch dürfen die meisten Seenotsignalmittel nur mit diesem Nachweis käuflich erworben werden. Die hierfür erforderlichen Kenntnisse werden ebenfalls unterrichtet.


Kosten für Lehrbuch und Prüfung sind im Entgelt nicht enthalten.


Der Theoriekurs schließt mit einer theoretischen Prüfung vor einem amtlich anerkannten Prüfungsausschuss ab, die Prüfungsgebühr hierfür beträgt ca. 50 €.

Die Kosten für Unterrichtsmaterial (Lehrbuch, Seekarten, Navigationsbesteck) betragen ca. 90 €.

Die Kosten für Lehrmaterial und Prüfungsgebühren werden gesondert erhoben.

Die praktische Ausbildung und Prüfung kann an einer kommerziellen Segelschule erfolgen und bei Bedarf vom Kursleiter organisiert werden.


Kurs abgeschlossen




Datum
06.10.2023
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford
Datum
13.10.2023
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford
Datum
03.11.2023
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford
Datum
10.11.2023
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford
Datum
17.11.2023
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford
Datum
24.11.2023
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford
Datum
01.12.2023
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford
Datum
08.12.2023
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


vhs-Leiter, Fbl. Digitales/IT
Mark Stocksmeyer
Tel. 05221 590517
E-Mail schreiben

Veranstaltungsassistenz / Grafik
Ute Siderczyk
Tel. 05221 5905-23
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband vhs im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 5905-0
05221 5905-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros (Raum 207)

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr


Fachbereich DEUTSCH (Integrations-, BSK-Kurse, Prüfungen u.s.w.)
Öffnungszeiten 
des Deutsch-Informations- und Anmeldebüros (Raum 201)

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi– geschlossen –
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr