Deeskalation: Was tun in Konflikt- und Gewaltsituationen?

Vortrag

Kursnummer 19-40096
Kursbeginn Di., 11.02.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 11.02.2020
Kursgebühr 7,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Roland Neulitz
Kursort
Anmeldung möglichst bis 04.02.2020
Status Plätze frei
Kennen Sie Situationen, in denen aus unerklärlichen Gründen eine winzige Lappalie zu einem ausgewachsenen Streit wird? Und im Nachhinein weiß niemand, wie es so weit kommen konnte? Der Referent Roland Neulitz veranschaulicht, dass schon Kleinigkeiten ausreichen können, um eine Situation eskalieren zu lassen. Er zeigt Strategien auf, wie Sie Konflikte in Zukunft besser meistern können. Ob verbal oder non-verbal - kleinste Unterschiede in der Kommunikation oder im Verhalten können dafür sorgen, dass Konflikte und Spannungen entschärft werden und menschliche Begegnungen harmonischer verlaufen.

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Enger





Datum
11.02.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Enger, Stadtbücherei, Veranstaltungsraum
Bahnhofstraße 15, 32130 Enger



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr