Steigerung von Gelassenheit und Selbstwert mit Hilfe von Resilienz

Vortrag

Kursnummer 18-40111
Kursbeginn Mo., 25.03.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mo., 25.03.2019
Kursgebühr 7,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Teilnehmende min. 7 | max. 30
Kursleitung Nicole Gerigk
Kursort
Anmeldung möglichst bis 18.03.2019
Status Kurs abgeschlossen
Sie möchten Konflikte, Misserfolge und Lebenskrisen besser bewältigen? Sie möchten wissen, wie Sie auch in schwierigen, unvorhersehbaren Situationen handlungsfähig bleiben können? In diesem Vortrag erfahren Sie wie Sie "resilienter" werden. Resilienz bedeutet seelische Widerstandsfähigkeit oder Unverwüstlichkeit. Sie ist das Immunsystem der Seele. Resiliente Menschen können Bewältigungsstrategien abrufen, vermeiden damit Stress und beugen Burnout, Erschöpfungszuständen, depressiven Verstimmungen und Schlafstörungen vor. Im Vortrag lernen Sie Bewältigungsstrategien kennen, um belastende Situationen stabilisieren und selbst steuern zu können.

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Enger

Kurs abgeschlossen




Datum
25.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Enger, Stadtbücherei, Veranstaltungsraum
Bahnhofstraße 15, 32130 Enger



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr