K.-o.-Tropfen - Wie schützen wir unsere Töchter und Söhne?

Informationsabend für Eltern

Kursnummer 19-61068
Kursbeginn Mi., 25.03.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 25.03.2020
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ingrid Schneider
Uwe Holdmann
Sibylle Thiel
Kursort
Anmeldung möglichst bis 19.03.2020
Status Kurs abgeschlossen
K.-o.-Tropfen werden Betroffenen unbemerkt verabreicht - meistens, um Straftaten an ihnen zu begehen. Welche K.-o.-Mittel gibt es überhaupt und wie wirken sie? Wo und warum werden sie eingesetzt? Wie können wir unsere Töchter und Söhne vor K.-o.-Tropfen schützen, und welche Hilfe gibt es, wenn wir vermuten, dass K.-o.-Mittel verabreicht wurden?

Im Rahmen einer Aktionswoche gegen K.-o.-Tropfen im Kreis Herford informieren die Vertreter*innen des Kommissariats Vorbeugung der Kreispolizeibehörde Herford, der Fachstelle Suchtvorbeugung im Diakonischen Werk Herford und der Mädchenberatungsstelle von femina vita, Mädchenhaus Herford über K.-o.-Mittel, deren Wirkung und Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene im Kreis Herford.

Referent*innen:
Sibylle Thiel, KOK`in, Kommissariat Vorbeugung der Kreispolizeibehörde Herford
Uwe Holdmann, Fachstelle Suchtvorbeugung im Diakonischen Werk Herford
Ingrid Schneider, Mädchenberatungsstelle femina vita, Mädchenhaus Herford e. V.

Die Aktionswoche gegen K.-o.-Tropfen wird veranstaltet von:
Arbeitsgemeinschaft kommunaler Gleichstellungsstellen im Kreis Herford
Arbeitsgemeinschaft gegen sexualisierte Gewalt
femina vita, Mädchenhaus Herford e.V.
Diakonisches Werk Herford
IKK classic
Kreis Herford
- Gesundheitskonferenz Kreis Herford
- Fachstelle Sexuelle Gesundheit
- Offene Jugendarbeit/Schulsozialarbeit Kreis Herford
- Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder
Kreispolizeibehörde Herford
Weißer Ring e. V.

aktuell ist keine Anmeldung zu dieser Veranstaltung möglich



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr