Buchstaben hüpfen und Zahlen springen

Die Bedeutung der Bewegung für das Lernen

Vortrag

Kursnummer 18-62010
Kursbeginn Mi., 26.09.2018 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 26.09.2018
Kursgebühr entgeltfrei Die Veranstaltung wird gefördert.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Heike Venohr
Kursort
Anmeldung möglichst bis 21.09.2018
Status Kurs abgeschlossen
Kindliches Lernen ist ein Lernen mit dem gesamten Körper. Die Bewegung hilft Kindern sich die Umwelt anzueignen und fördert den Informationsfluss im Gehirn. Nicht nur beim Kleinkind wird "Greifen" zum "Begreifen" und führt damit zum Aufbau von Wissen und Erkenntnissen. Die Referentin veranschaulicht den Zusammenhang zwischen Wahrnehmung, Bewegung und Lernen auf der Grundlage der aktuellen Ergebnisse der Hirnforschung. Darüber hinaus gibt sie Tipps und Anregungen wie Eltern und professionell Erziehende das Bewegungslernen von Kindern anregen können.

In Zusammenarbeit mit dem Ev. Familienzentrum Spenge

Kurs abgeschlossen




Datum
26.09.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Spenge, Ev. Kinder-Tageseinrichtung "Kleine Taube", VA-Raum
An der Reithalle 4, 32139 Spenge-Wallenbrück



Größere Kartenansicht

bei Rückfragen:


Foto

Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Foto

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr