Das liegt in der Familie?

Unser emotionales Erbe als Chance

Vortrag

Kursnummer 19-63040
Kursbeginn Di., 29.10.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 29.10.2019
Kursgebühr 7,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Eva Liesche
Kursort
Anmeldung möglichst bis 22.10.2019
Status Plätze frei
Wir alle entstammen einer Herkunftsfamilie, die uns auf sichtbare sowie unsichtbare Weise geprägt hat. Dabei beeinflusst uns sowohl das gelebte als auch ungelebte Leben unserer Vorfahren. Oft ziehen sich Konflikte, Verletzungen und Geheimnisse wie ein roter Faden durch mehrere Generationen. Wir sind an einen individuellen Familienroman gebunden, den nicht nur wir, sondern auch unsere Kinder und Enkelkinder ergänzen. Die Auseinandersetzung mit der familiären Vergangenheit lohnt sich, denn je mehr wir über unsere Familie wissen, desto eher können wir uns aus alten unbewussten Fallstricken befreien und ein selbstbestimmtes, verantwortliches und glückliches Leben führen. Anhand von familientherapeutischen Erkenntnissen und Methoden nimmt die Familientherapeutin Eva Liesche Sie mit auf eine interessante Reise, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verbindet.

In Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei Hiddenhausen





Datum
29.10.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Hiddenhausen, Gemeindebücherei Hiddenhausen, Bibliothek
Rathausplatz 15, 32120 Hiddenhausen



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr