Endlich NEIN sagen können

Von der Kunst Grenzen zu setzen

Vortrag

Kursnummer 20-63020
Kursbeginn Di., 27.10.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 27.10.2020
Kursgebühr 7,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Nicole Gerigk
Bemerkungen Die Veranstaltung wurde vorbehaltlich einer Durchführungserlaubnis geplant.
Bitte halten Sie sich an die jeweiligen Hygienevorschriften.
Kursort
Anmeldung möglichst bis 20.10.2020
Status fast ausgebucht
Das simple Wort "NEIN" über die Lippen zu bringen, kann eine echte Herausforderung sein. Oft gehen wir aus Furcht vor Ablehnung oder Konflikten Kompromisse ein. Um anderen zu gefallen, stellen wir unsere eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund und schaden uns mit übermäßiger Nettigkeit selbst. Neinsagen ist eine wahre Kunst und erfordert viel Praxis. Wer die Fähigkeit des Neinsagens aber erst einmal erlernt hat, wird Stress reduzieren, Zeit gewinnen und sich insgesamt wohler in seiner Haut fühlen. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihr Durchsetzungsvermögen stärken, Grenzen setzen und sich Respekt verschaffen können.

Im Rahmen der Aktionswochen "Sucht hat immer eine Geschichte" und in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Bünde






Datum
27.10.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Bünde, Stadtbücherei, Foyer
Eschstraße 50, 32257 Bünde



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr