Glück und Erfolg sind kein Zufall: Tue weniger und erreiche mehr!


Kursnummer 18-63004
Kursbeginn Sa., 18.05.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Sa., 18.05.2019
Kursgebühr 42,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Helmut Brünger
Kursort
Anmeldung möglichst bis 13.05.2019
Status Plätze frei
Die Natur ist in der Lage, sich selbst genial und perfekt zu organisieren. In diesem Seminar geht es darum, wie wir Menschen als Teil dieser Natur die Erfolgsgeheimnisse der Natur in unserem täglichen Leben konsequent nutzen können. Die Devise: "Tue weniger und erreiche mehr!" Die praktische Umsetzung ist erlernbar auf der Basis von drei Ansätzen, die im Seminar behandelt werden:

- Tiefenentspannung beseitigt innere Blockaden, die uns gewöhnlich daran hindern, die geniale Spontaneität der Natur in unser Leben hinein zu lassen. Wir setzen dadurch Kreativitäts- und Begabungsreserven frei.

- "Identität und Wertegewichtung": Diese Übung hilft uns, die eigene Berufung, den eigenen optimalen Weg zu finden.

- Die Wünsche und Ziele kreativ visualisieren und ins Unterbewusstsein senden: Damit wird die organisierende Kraft der Natur zielgerichtet in uns wirksam.

Der Kurs enthält eine Reihe einfacher Übungen, die Sie später selbständig fortsetzen können.

Schriftliches Material für selbständige Weiterarbeit kann für 3,- Euro beim Dozenten erworben werden.





Datum
18.05.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht

bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr