Klare Regeln und Konsequenz in der Erziehung

Vortrag mit Diskussion

Kursnummer 18-61038
Kursbeginn Mo., 12.11.2018 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mo., 12.11.2018
Kursgebühr entgeltfrei Die Veranstaltung wird gefördert.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Christiane Wattenberg
Kursort
Anmeldung möglichst bis 05.11.2018
Status Plätze frei
Sie wünschen sich im Familienalltag einen wertschätzenden achtsamen Umgang miteinander. Aber Ihr Kind tut einfach nicht was Sie sagen, ignoriert Sie sogar völlig und widersetzt sich Ihren Ermahnungen und Anweisungen. Sie wissen genau: Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, beherzt und konsequent einzugreifen. Sie meiden jedoch die Auseinandersetzung, weil Sie so Ihre Ruhe haben und ein Eskalieren der Situation - womöglich in der Öffentlichkeit - abwenden können. Zur positiven Erziehung gehört neben Aufmerksamkeit, Lob und Zuwendung auch ein klarer verlässlicher Rahmen, der den Kindern Sicherheit gibt. Die Referentin zeigt Wege auf, wie es gelingen kann, dass Kinder sich an vereinbarte Regeln halten.

In Zusammenarbeit mit dem Ev. Verbund-Familienzentrum Stephanus-Hiddenhausen





Datum
12.11.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hiddenhausen, Ev. Tageseinrichtung für Kinder "Arche" Eilshausen
Buchenkamp 4, 32120 Hiddenhausen



Größere Kartenansicht

bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr