Kursdetails

Lass mich die Nacht überleben! - Mein Leben als Journalist und Junkie

Lesung

Kursnummer 20-63016
Kursbeginn Mi., 25.11.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 25.11.2020
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Jörg Böckem
Kursort
Anmeldung möglichst bis 19.11.2020
Status Plätze frei
Jörg Böckem ist 54 Jahre alt. 37 davon hat er sich in unterschiedlicher Art und Weise und Intensität mit dem Thema Drogen und Rausch beschäftigt. Zunächst als Konsument - der erste Joint mit 14, später Amphetamine, LSD, Kokain, Heroin, Opium, Psilocybin, Alkohol und Medikamente. Er erlebte Rausch, Ekstase und Verzückung, Überdosen, Strafverfolgung und Sucht, Substitution und Therapie. Auf der anderen Seite beschäftigt er sich auch als Journalist und Autor seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten immer wieder publizistisch mit dem Bereich Sucht, Prävention und Drogenpolitik.
Mittlerweile ist Jörg Böckem ein allseits gefragter Experte und hat fünf Bücher zum Thema geschrieben. An diesem Abend liest er aus seinem autobiografischen Buch "Lass mich die Nacht überleben - Mein Leben als Journalist und Junkie" und aus dem Aufklärungsbuch "High sein", das er zusammen mit dem Sozialwissenschaftler Henrik Jungaberle veröffentlicht hat. Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen und mit ihm zu diskutieren.

Im Rahmen der Aktionstage "Sucht hat immer eine Geschichte" im Kreis Herford und in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Herford






Datum
25.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 306, Aula
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr