Mach aus einem Elefanten eine Mücke

Workshop

Kursnummer 19-63032
Kursbeginn Sa., 14.03.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende Sa., 14.03.2020
Kursgebühr 45,00 € inkl. Unterrichtsmaterial
Dauer 1 Termin
Kursleitung Nicole Gerigk
Kursort
Anmeldung möglichst bis 06.03.2020
Status Plätze frei
Gefühle wie Wut, Angst oder Frustration können dazu führen, dass Menschen anders handeln als der Situation bei nüchterner Betrachtung angemessen wäre. Wussten Sie, dass Bagatellisierung eine der effektivsten Bewältigungsstrategien ist? Probieren Sie die positive Wirkung aus, wenn Sie die Dinge nicht so aufbauschen, sondern schrumpfen lassen. Nur wie macht man das? Die Dozentin demonstriert, was ständige "Aufreger" mit uns machen und welche Auswirkungen sie haben. Unter Anleitung einer Expertin beleuchten Sie in diesem Seminar Beispiele und erarbeiten Methoden, um in solchen Situationen angemessen reagieren zu können. Werden Sie Ihr eigener Experte, um Ihre Gefühle und Anlagen zu regulieren und sinnvoll zu nutzen. Erfahren Sie, wie Sie aus einem Elefanten eine Mücke machen können! Die Dozentin arbeitet nach der RET-Methode (Rational-Emotive Therapie).





Datum
14.03.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 101
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr