Kursdetails

Pass doch mal auf!

Konzentrationsstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Vortrag

Kursnummer 19-62012
Kursbeginn Di., 12.11.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 12.11.2019
Kursgebühr entgeltfrei - die Veranstaltung wird gefördert
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Beate Lubbe
Kursort
Anmeldung möglichst bis 05.11.2019
Status Anmeldung möglich
"Hör doch mal zu, schau doch genau, pass doch mal auf!" fordern entnervte Eltern von ihrem Nachwuchs. Manchmal ist alles andere wichtiger als die Hausaufgaben, und Lehrer*innen müssen didaktische Haken schlagen, um ihr Publikum bei Laune zu halten. Kindern und Jugendlichen fällt es immer schwerer, etwas zu tun, was Ihnen keinen "Kick" oder sofortige Befriedigung verspricht. Wie entsteht Konzentration? Ist es eine angeborene Begabung, oder etwas, das erlernt werden will? Ist es wirklich möglich, eine bestimmte Fähigkeit zu verbessern, indem wir unser Gehirn mit einem "Gehirngymnastik"-Programm trainieren? Wie kann man dabei helfen?
Eine Ärztin und Expertin für Lern- und Verhaltensstörungen wird diesen Fragen nachgehen und offene Fragen beantworten.

Im Rahmen des Bündnisses "Bünde stark für Familie" und in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Ennigloh





Datum
12.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Bünde, Kindertagesstätte Kinderparadies - Familienzentrum Ennigloh
Stadionstraße 3, 32257 Bünde



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr