Kursdetails

Rechnen kann man lernen!

Rechenschwäche früh erkennen und handeln

Interaktiver Online-Vortrag

Kursnummer 21-61004
Kursbeginn Mi., 19.01.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 19.01.2022
Kursgebühr entgeltfrei - die Veranstaltung wird gefördert
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hans-Joachim Lukow
Bemerkungen WICHTIGER HINWEIS: Sie erhalten kurz vor Beginn der Veranstaltung eine Mail mit dem Link zum digitalen Schulungsraum.
Sie benötigen neben einem PC/Laptop oder Tablet eine Webcam, ein Mikro und eine schnelle Internetverbindung.
Kursort Online, Web 09
Anmeldung möglichst bis 18.01.2022
Status Kurs abgeschlossen

"Ich hasse Mathe!" - so klagen rechenschwache Kinder oft schon in der ersten Klasse. Kinder mit einer Rechenschwäche zeigen bereits in der Kita und den ersten Schuljahren Auffälligkeiten beim Umgang mit Mengen und Zahlen. Ihnen gelingt der Einstieg ins Rechnen einfach nicht, da sie eine irrtümliche Vorstellung von Zahlen als "Zahlenalphabet" haben. Bei den Kindern können die Probleme zu Mutlosigkeit, Frustration bis hin zu psychosomatischen Störungen führen.

<ul style="line-height:80%">

<li>Was ist Rechenschwäche?</li>

<li>Wie verläuft sie?</li>

<li>Woran erkennt man sie?</li>

<li>Was können Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen tun, um sich anbahnende Probleme beim Rechnen lernen frühzeitig zu erkennen?</li>

<li>Wie können sie auf eingetretene Schwierigkeiten reagieren?</li>

</ul>

Der Experte vom Osnabrücker Zentrum für mathematisches Lernen beantwortet Ihre Fragen, veranschaulicht seine Erkenntnisse anhand von vielen praktischen Beispielen und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Sie erhalten wertvolle Anregungen - entspannt in Ihrem Zuhause und ohne viel zu organisieren



In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für angewandte Lernforschung Osnabrück gGmbH, dem Osnabrücker Zentrum für mathematisches Lernen GbR und dem AWO Familienzentrum Oetinghausen

Kurs abgeschlossen




Datum
19.01.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Online, Web 09
Online




bei Rückfragen:


HPM
Monika Wirbel
Tel. 05221-590529
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr