Was Kinder brauchen, um sozial zu sein

Erlebnisvortrag mit Aussprache

Kursnummer 18-61030
Kursbeginn Do., 21.03.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Do., 21.03.2019
Kursgebühr entgeltfrei - die Veranstaltung wird gefördert
Dauer 1 Termin
Kursleitung Peter Hebeisen
Kursort
Anmeldung möglichst bis 14.03.2019
Status Plätze frei
Kinder wollen die Welt entdecken und ihre Grenzen testen. Sie fordern heraus, provozieren und manchmal zerren sie an den Nerven - nicht nur an denen der Eltern. Schnell und zielsicher schaffen sie es, Erwachsene in das eigene Ohnmachtsgefühl zu treiben.
Was steckt hinter dem Verhalten? Was treibt die Kinder an? Anhand einer Geschichte aus der Tierwelt zeigt ein Erlebnispädagoge die Hintergründe des Verhaltens auf. Er veranschaulicht, wie es zu scheinbar ausweglosen Situationen im Erziehungsalltag kommen kann und welche Lösungsmöglichkeiten es gibt.
Aha-Effekte garantiert! Denn es braucht keine theoretischen Abhandlungen, um zu verstehen, wie wir das Sozialverhalten unserer Kinder fördern können.

In Zusammenarbeit mit dem AWO Familienzentrum Oetinghausen





Datum
21.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Hiddenhausen, AWO Kita und Familienzentrum Oetinghausen
Eilshauser Straße 30, 32120 Hiddenhausen



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr