go green

Nachhaltig leben – dieses Ziel verfolgen immer mehr Menschen. Doch wie lässt sich Nachhaltigkeit in den Alltag integrieren? Unter „go green“ haben wir alle Veranstaltungen für Sie zusammengestellt, die Sie unterstützen, Ihren Alltag umweltfreundlicher und nachhaltiger zu gestalten. Veranstaltungen - und noch einiges mehr! Wie alle anderen Informationen auf diesen Webseiten wird auch diese Seite natürlich fortlaufend ergänzt.

Kursdetails

Bauen mit Holz im Kontext der Klimakrise

Online-Vortrag

Kursnummer 21-10073
Kursbeginn Di., 03.05.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 03.05.2022
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung siehe Infotext
Bemerkungen WICHTIGER HINWEIS: Sie erhalten kurz vor Beginn der Veranstaltung eine Mail mit dem Link zum digitalen Vortragsraum.
Für die Übertragung benötigen Sie einen internetfähigen PC, Laptop oder Notebook sowie Lautsprecher oder Kopfhörer.
Kursort Online
Anmeldung möglichst bis 02.05.2022
Status Kurs abgeschlossen
Im Kontext der Klimakrise lautet die wesentliche Fragestellung, wie es gelingen kann, die Treibhausgasemissionen, das Abfallaufkommen, den Energie- sowie den Rohstoffverbrauch im Bauwesen zu reduzieren. Der Werkstoff Holz hat das Potential hierauf Antworten zu geben! Holz ist ein CO2-Speicher, mit dem Werkstoff können energieintensiv hergestellte Baumaterialien substituiert und Treibhausgasemissionen eingespart werden. Da sich Holz hervorragend bearbeiten und zu flächigen Elementen sowie raumhaltigen Modulen vorfertigen lässt, kann die Bauzeit vor Ort reduziert werden. Der Holzbau leistet somit einen Beitrag zur Vermeidung von Abfall und unnötigem Energieverbrauch. Darüber hinaus bietet Holz enormes Gestaltungspotential für die Architektur und das Ingenieurwesen. Die Einsatzmöglichkeiten in der Konstruktion, im Ausbau sowie in der Fassade eines Bauwerks sind vielfältig.

Referent:
Prof. Stephan Birk
Architekt BDA, Stuttgart/ München

Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung - gerne auch telefonisch - unbedingt erforderlich!

In Zusammenarbeit mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e. V. und dem Förderverein der VHS im Kreis Herford

Kurs abgeschlossen




Datum
03.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Online
Online




bei Rückfragen:


Fachbereichsleiter
Frank Schragner
Tel. 05221 5905-24
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr