go green

Nachhaltig leben – dieses Ziel verfolgen immer mehr Menschen. Doch wie lässt sich Nachhaltigkeit in den Alltag integrieren? Unter „go green“ haben wir alle Veranstaltungen für Sie zusammengestellt, die Sie unterstützen, Ihren Alltag umweltfreundlicher und nachhaltiger zu gestalten. Veranstaltungen - und noch einiges mehr! Wie alle anderen Informationen auf diesen Webseiten wird auch diese Seite natürlich fortlaufend ergänzt.

Kursdetails

Lokale Gewässer im Klimawandel:

Wie können wir unsere örtlichen Gewässer vor den Folgen des Klimawandels schützen?

Online-Vortrag

Kursnummer 21-10084
Kursbeginn Di., 21.06.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 21.06.2022
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung siehe Infotext
Bemerkungen WICHTIGER HINWEIS: Sie erhalten kurz vor Beginn der Veranstaltung eine Mail mit dem Link zum digitalen Vortragsraum.
Für die Übertragung benötigen Sie einen internetfähigen PC, Laptop oder Notebook sowie Lautsprecher oder Kopfhörer.
Kursort Online
Anmeldung möglichst bis 20.06.2022
Status Kurs abgeschlossen
Die Auswirkungen des Klimawandels spüren wir zunehmend auch vor der eigenen Haustür: Extremwettereignisse wie anhaltende Hitze- und Dürreperioden, Starkregenereignisse, Waldsterben oder kippende Seen. Im Rahmen des von der Baden-Württemberg-Stiftung geförderten Forschungsprojektes ParKli möchten wir gemeinsam mit Bürger:innen im Großraum Stuttgart lokale Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel entwickeln. Durch das Sammeln, Analysieren und Veranschaulichen von Umweltdaten sollen lokale Veränderungen und Zusammenhänge untersucht und erlebbar gemacht werden. Außerdem werden die Forschungspartner eine ParKli-Plattform entwickeln, auf welcher die ausgewählten Anwendungen und Daten gesammelt und aggregiert werden. Diese Plattform wird für die Entwicklung von lokalen Klimaschutzmaßnahmen frei zur Verfügung gestellt und open-source weiterentwickelt. Ziel des Forschungsprojekts ParKli ist es also, die Folgen des Klimawandels auf lokale Natur- und Lebensräume erlebbar zu machen und gemeinsam mit Bürger:innen lokale Frühwarnsysteme zur Anpassung an den Klimawandel (weiter) zu entwickeln.
In diesem Webinar betrachten wir die Auswirkungen des Klimawandels auf lokale Gewässer und geben einen Einblick in die aktuelle Datenlage sowie Monitoring-Möglichkeiten. Ziel ist es, Möglichkeiten des partizipativen Gewässermonitorings sowie der konkreten Mitmach-Aktionen im Bereich "Klimaanpassung unserer Gewässer" im Forschungsprojekt ParKli vorzustellen.

Referent:innen:
ParKli Projektteam (Forschungsprojekt Partizipative Klimaforschung)

Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung - gerne auch telefonisch - unbedingt erforderlich!

In Zusammenarbeit mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e. V. und dem Förderverein der VHS im Kreis Herford

Kurs abgeschlossen




Datum
21.06.2022
Uhrzeit
18:00 - 18:45 Uhr
Ort
Online
Online




bei Rückfragen:


Fachbereichsleiter
Frank Schragner
Tel. 05221 5905-24
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr