Kurse

Leben und Arbeiten in einem jordanischen Dorf

Vortrag mit Diskussion

Kursnummer 19-10095
Kursbeginn Do., 26.03.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende Do., 26.03.2020
Kursgebühr 7,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hannelore Kröger
Kursort
Anmeldung möglichst bis 19.03.2020
Status Kurs abgeschlossen
Am Anfang war es ein Abenteuer, als Hannelore Kröger 2009 zum ersten Mal mit einem Archäologenteam nach Jordanien flog, um dort an Ausgrabungen teilzunehmen. Aus dem anfänglichen Abenteuer entwickelten sich im Laufe der Jahre intensive Begegnungen mit jordanischen Kollegen und mit der Bevölkerung des kleinen Städtchens Dayr Allah, in dem das Grabungscamp untergebracht ist. Da ist z.B. Mohammed, der im Auftrag der jordanischen Antikenbehörde die Grabung begleitet: Er versorgte die Grabungsmannschaft nicht nur mit Früchten aus dem eigenen Garten, sondern auch mit Informationen über die Geschichte und das Klima des Landes. Da ist Achmed, der Hauswart des Grabungscamps: Er liebte es, um jeden Preis zu feilschen, aber er fand auch für alle Sorgen und Nöte eine Lösung. Da ist der Gemüsehändler an der Hauptstraße: Er verstand es nicht, dass beim Einkauf kleine Kartoffeln bevorzugt wurden, aber er verschenkte immer eine Banane an die deutschen Kunden. Hannelore Kröger berichtet in ihrem Vortrag von diesen Begegnungen aber auch vom Alltag auf der Grabungsstelle mit den einheimischen Arbeitern. Beleuchtet wird ein kleiner Ausschnitt des Alltäglichen in einer kleinen jordanischen Stadt.

Die Veranstaltung gehört zum Begleitprogramm der Ausstellung "Der Nahe Osten und wir. Bildergeschichten" in Kooperation mit dem Städtischen Museum Herford und dem Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Herford e. V.

In Zusammenarbeit mit dem Daniel-Pöppelmann-Haus/Städtisches Museum und dem Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Herford e. V.

zus. Download(s):
 

aktuell ist keine Anmeldung zu dieser Veranstaltung möglich



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


VHS-Leiterin
Monika Schwidde
Tel. 05221 590522
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr