Kurse

Essstörungen

Magersucht, Bulimie und Binge Eating


Kursnummer 24-71004
Kursbeginn Mi., 30.10.2024 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 30.10.2024
Kursgebühr 8,00 € (Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Sabrina Scharf
Kursort
Status Plätze frei

Essstörungen wie Magersucht, Bulimie und Binge Eating haben im vergangenen Jahr um fast zehn Prozent zugenommen. Anorexia Nervosa (Magersucht) ist die psychische Erkrankung mit der höchsten Sterberate überhaupt. Sabrina Scharf litt selbst 10 Jahre an Magersucht und ist jetzt seit über einem Jahr auf dem Weg der Recovery (Genesung). Ihr Ziel ist es, über die Erkrankung aufzuklären und Einblicke in ein Tabu-Thema zu geben. In ihren Vorträgen spricht sie offen über ihr Leben als Essgestörte, die Gefahren, Risiken, die Möglichkeiten der Heilung. Authentisch, gnadenlos ehrlich und schamlos unverblümt direkt zeigt sie auf, wie sich diese Krankheit auf das Leben auswirkt. Dieser Vortrag soll nicht belehren und wird auch nicht mit Studien- oder Statistikpräsentationen geschmückt. Sie teilt ihre Erfahrungen mit und gibt somit die Möglichkeit, die Sucht in ihrer ganzen Bandbreite mit sicherem Abstand mitzuerleben. Hierbei liegt der Fokus u. a. auf dem offenen Austausch mit den Zuhörern und ganz persönlichen Einblicken in das Leben mit der Krankheit. Ziel ist es, aufgrund ihrer Geschichte verständlich zu machen, welche Auswirkungen Essstörungen haben und aufzuzeigen, dass das Glück nicht von einer Zahl auf der Waage abhängig ist. Der Vortrag hat eine Dauer von 90 Minuten. Zielgruppe sind Freunde des Storytelling, Themen-Interessierte, Angehörige, Betroffene, eigentlich jeder, der sich für „Wahre Geschichten nebst Hintergrundinfos“ interessiert. Und trotz aller Ernsthaftigkeit der Thematik gibt es während der Veranstaltung auch genügend “lockere” Momente und einiges zu Lachen.

Während und nach dem Vortrag sind Wortmeldungen, Fragen oder Diskussionen willkommen.


Bundesweit ist der Programmbereich Gesundheit an Volkshochschulen einer der größten Leistungsbereiche. Zur besonderen Sicherung der Qualität in diesem Bereich wurde vor einigen Jahren von den VHS-Landesverbänden der „Qualitätsring Gesundheit“ gegründet. Diesem Qualitätsring haben auch wir uns angeschlossen. Die Kurse der Gesundheitsbildung richten sich an alle Zielgruppen. Hierbei finden insbesondere auch Berufstätige einen Ausgleich zu psychischen und physischen Arbeitsbelastungen, wie Stress, einseitige körperliche Belastungen, Bewegungsmangel, usw.






Datum
30.10.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 306, Aula
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleiter
Frank Schragner
Tel. 05221 5905-24
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Vera Solke
Tel. 05221/590539
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband vhs im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 5905-0
05221 5905-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros (Raum 207)

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr


Fachbereich DEUTSCH (Integrations-, BSK-Kurse, Prüfungen u.s.w.)
Öffnungszeiten 
des Deutsch-Informations- und Anmeldebüros (Raum 201)

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi– geschlossen –
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr