Kurse
Kursdetails

Herford erLesen

Vertreibung, Exil, Literatur oder Die Erinnerungen der Käthe Vordtriede


Kursnummer 24-17905
Kursbeginn Mi., 26.06.2024 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 26.06.2024
Kursgebühr 8,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Michael Girke
Kursort
Status Plätze frei

„Viele Juden fühlten, dass der Tod unser Ziel und dass das Leben ein sehr unsicheres Geschenk ist“, schrieb die in Herford aufgewachsene Journalistin Käthe Vordtriede 1938. Manche stellen Vordtriedes Erinnerungen und Briefe auf eine Stufe mit den legendären Tagebüchern des Victor Klemperer. Käthe Vordtriede, geborene Blumenthal, aus säkularer jüdischer Familie stammend, erkannte früher als andere das grausame Gesicht des NS, erlebte Haft, Flucht, Exil und schrieb darüber; ihr Sohn Werner Vordtriede wurde in den USA zu einem geisteswissenschaftlichen Star. Dieser Abend folgt den Lebensspuren Käthe Vordtriedes und führt vor Augen wie man mit den Mitteln des Schreibens in „finsteren Zeiten“ (Hannah Arendt) überlebt.


Im Rahmen der Aktionswochen gegen Rechtsextremismus und Rassismus im Kreis Herford.



In Zusammenarbeit mit dem Städtischen Museum Herford, der Gedenkstätte Zellentrakt, Herford und der Jüdischen Gemeinde Herford/Detmold





Datum
26.06.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herford, Daniel-Pöppelmann-Haus, Vortragsraum
Deichtorwall 2, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleiterin
Monika Wirbel
Tel. 05221-590529
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ute Lohmann
Tel. 05221 5905-57
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband vhs im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 5905-0
05221 5905-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros (Raum 207)

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr


Fachbereich DEUTSCH (Integrations-, BSK-Kurse, Prüfungen u.s.w.)
Öffnungszeiten 
des Deutsch-Informations- und Anmeldebüros (Raum 201)

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi– geschlossen –
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr