Kurse

Klartext zur Integration: Gegen falsche Toleranz und Panikmache

Vortrag mit Diskussion

Kursnummer 18-10018
Kursbeginn Di., 26.02.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 26.02.2019
Kursgebühr 10,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ahmad Mansour
Bemerkungen Einlass ab 18:15 Uhr - bitte halten Sie im Bedarfsfall Ihren Personalausweis bereit
Kursort
Status Kurs abgeschlossen
Weder populistische Panikmache noch falsche Toleranz bringen uns weiter! Es ist an der Zeit, offen miteinander zu sprechen.

Eine große Aufgabe unserer Gesellschaft ist Integration. Doch kein Thema polarisiert stärker. Staat und Gesellschaft stehen dieser Aufgabe - nach Auffassung von Mansour - bisher häufig konzeptlos gegenüber, es mangelt an konkreten Konzepten, einer sachlichen Debatte und langfristigen Plänen. Der Psychologe und Autor Ahmad Mansour beschäftigt sich seit Jahren mit den Problemen und Chancen von Integration. In ganz Deutschland besuchte er Haftanstalten, Schulen und Flüchtlingsunterkünfte und sprach mit Politikern, Lehrern und Sozialarbeitern. In seinem neuen Buch- VeröffentlichungHerbst 2018 - spricht er an, in welchen gesellschaftlichen Bereichen Veränderungen aus seiner Sicht nötig sind, wo die Politik oder jeder Einzelne gefragt ist und welche Werte unverhandelbar sind.

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der VHS im Kreis Herford e. V.

Nur telefonische Anmeldung unter 05221 5905-32




Datum
26.02.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 306, Aula
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleiter
Frank Schragner
Tel. 05221 5905-24
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr