Kurse
Kursdetails

NS-Täterorte - Ein Rundgang in Bünde

Rundgang

Kursnummer 19-16110
Kursbeginn So., 26.01.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende So., 26.01.2020
Kursgebühr 8,- € / Tageskasse (Kinder 5,- €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Jörg Militzer
Kursort
Status Kurs abgeschlossen
Traditionell in Kooperation mit der Volkshochschule im Kreis Herford möchte "Jabbelpott" Jörg Militzer mit diesem Rundgang rund um den Jahrestag der Machtübernahme der Nationalsozialisten am 30. Januar 1933 auch an die Auswirkungen der Diktatur in einer ostwestfälischen Kleinstadt wie Bünde erinnern. Wobei mit Täterorten hier nicht Schauplätze lokaler Gräueltaten gemeint sind, sondern die Orte und Einrichtungen der sogenannten "geistigen Mittäterschaft". Dabei wird aufgezeigt, wo und wie die Menschen von Kindesbeinen an auf die "braune Ideologie" geprägt wurden und welche Auswirkungen dies bis in das Privatleben mit sich brachte.

Um Anmeldung unter 05223 / 6530230 wird gebeten.




Datum
26.01.2020
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Bünde, Treffpunkt: Marktplatz, Gymnasium am Markt
Marktstraße, 32257 Bünde



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


VHS-Leiterin
Monika Schwidde
Tel. 05221 590522
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 15:00 Uhr 
Do8:30 – 15:00 Uhr
Fr8:30 – 13:00 Uhr