Kurse
Kursdetails

Philosophier-Lust in der Villa

ROMANTIK - Kleine Geschichte eines Gefühls

Reihe "Philiosophier-Lust in der Villa"

Kursnummer 18-16001
Kursbeginn Do., 18.10.2018 (Termindetails siehe unten)
Kursende Do., 18.10.2018
Kursgebühr 7,00 €
Jeder Abend kann einzeln besucht werden, der Eintritt an der Abendkasse beträgt 7,- €; SchülerInnen zahlen pro Abend 1,- €; aus organisatorischen Gründen bitten wir Gruppenbesuche vorher anzumelden.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Michael Girke
Kursort
Status Kurs abgeschlossen
Eine berühmte Herforderin, ein noch berühmterer Denker, ein so spannender wie folgenreicher Briefwechsel - das soll Anlass sein, die Philosophie, vor allem die Lust darauf, zurück nach Herford zu bringen. Sie, das ist Elisabeth von der Pfalz, die im 17. Jahrhundert Äbtissin von Herford war. Er, das ist René Descartes, in jener Zeit einer der führenden europäischen Denker. Die beiden schrieben sich enthusiastische Briefe, inspirierten sich, trieben sich an, was ganz nebenbei zeigt, dass bei uns in Ostwestfalen trefflich gedacht wurde. Elisabeth von der Pfalz‘ unerfüllter Traum war es, in Herford eine Akademie zu gründen.
Diese Idee haben das Städtische Museum und die VHS aufgenommen. Zur Fortsetzung der erfolgreichen Reihe öffnet die Villa Schönfeld wiederum ihre Türen und lädt auf ein neues ein zu einem Salon, in dem zusammen mit dem Publikum und eingeladenen Gästen philosophische Fragen erörtert werden.

Dieses Semester/Winterhalbjahr wenden wir uns folgenden Themen zu:
Donnerstag, 18.10.2018 - 19:00 bis 20:30 Uhr - ROMANTIK - Kleine Geschichte eines Gefühls
Donnerstag, 15.11.2018 - 19:00 bis 20:30 Uhr - WIE DAS BÖSE IN DIE WELT KOMMT - Ein Abend mit Hannah Arendt
Donnerstag, 17.01.2019 - 19:00 bis 20:30 Uhr - VON DER LUST ZU LEBEN - Sich selbst finden mit Michel de Montaigne
Donnerstag, 21.02.2019 - 19:00 bis 20:30 Uhr - DENKEN IN ZEITEN DER KRISE - Zeitreise in die gar nicht goldenen 1920er-Jahre
Donnerstag, 21.03.2019 - 19:00 bis 20:30 Uhr - MIT DEN AUGEN DENKEN - Kleine Philosophie des Reisens
Donnerstag, 18.04.2019 - 19:00 bis 20:30 Uhr - DAS IDEAL UND DAS LEBEN - Wozu Moral und welche?
Donnerstag, 16.05.2019 - 19:00 bis 20:30 Uhr - DIE RÜCKKEHR DER GÖTTER - Was Philosophen über Religion sagen

Für Teilnehmende, die sich am ersten Abend für alle sieben Abende anmelden = 35,00 €; jeder Abend kann einzeln besucht werden, der Eintritt an der Abendkasse beträgt 7,- €; Schüler*innen zahlen pro Abend 1,- €; aus organisatorischen Gründen bitten wir Gruppenbesuche vorher anzumelden. Für Anmeldung und Informationen: 0160 977 329 64 oder sonja.langkafel@herford.de

Michael Girke, Autor, Filmhistoriker, Kurator, lebt und arbeitet in Herford. Er hat Literaturwissenschaft und Politologie in Berlin studiert und Lehraufträge an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Er kuratiert Ausstellungen und thematische Filmreihen für das Filmmuseum Düsseldorf. Seine Texte erscheinen in der Neuen Züricher Zeitung, in der TAZ und auch im Film-Dienst. 2010 bekam Girke ein Literaturstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen für "Versuch über Heimat".

In Zusammenarbeit mit dem Daniel-Pöppelmann-Haus/Städtisches Museum

Kooperationsveranstaltung mit dem Daniel-Pöppelmann-Haus/Städtisches Museum

zus. Download(s):

Kurs abgeschlossen




Datum
18.10.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herford, Daniel-Pöppelmann-Haus, Villa Schönfeld
Deichtorwall 2, 32052 Herford



Größere Kartenansicht

Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr