Kursdetails

Naturgarten bauen - Leben wieder leben lassen

Kompaktmodul Naturgarten / Der Vier-Zonen-Naturgarten

Vortrag

Kursnummer 21-66515
Kursbeginn Do., 18.11.2021 (Termindetails siehe unten)
Kursende Do., 18.11.2021
Kursgebühr 6,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Karl-Heinz Niehus
Kursort
Status Kurs abgeschlossen
Naturgarten bauen? Kann jeder! Ist ganz einfach: alles wild wachsen lassen, so wie es will. Ist aber nicht mein Ding! Soll auch nicht. Ist nämlich falsch.

Naturgärten verbinden persönliche Gestaltungskraft, Phantasie und Wissen mit der Ästhetik und dem Erhalt der Natur. Naturgärtner sind Gestalter, aber auch Ökoingenieure. Das macht Natur auch. Ihre Spielregeln werden unsere Vorbilder. Wir schauen genau hin und lernen, wie Leben funktioniert - oder auch nicht!

Der flatternde Schwalbenschwanz am Natternkopf, der Stäbchenflug der Roten Adonislibelle, ihr magisches Paarungsrad, die Nektarsuche der gestreiften Sumpfschwebfliege, der surrend glänzende Rosenkäfer, die Wut der gelb gestreiften Großen Wollbiene, die gelb-weiß-schwarze Raupenpracht des Königskerzenmönchs, …. alles unbekannt, weil "Es war einmal."? Wir lassen das Märchen wieder wahr werden. Es geht. Noch! Gemeinsam begeben uns auf eine spannende Reise, gestalten Bühnen für das Leben: Naturgärten, so vielfältig, bunt und geheimnisvoll wie auch die Natur ist. Für viele beginnt mit "Naturgarten bauen" ein Abenteuer, ein neues Denken, Verstehen und Verantworten, vielleicht ein Leben lang. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Ein kleiner Büchertisch mit guter Natur- und Naturgartenliteratur ergänzt die Veranstaltung.

Bei diesem Vortrag handelt es sich um Modul 10 der von Naturschützer und Naturgärtner Karl Heinz Niehus entwickelten Veranstaltungsreihe: "Naturgärten - biologische Vielfalt - Schutz der Arten - politische und persönliche Verantwortung". Der studierte Biologie- und Physiklehrer beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit naturnaher Garten-, Wohnumfeld- und Kulturlandschaftsentwicklung und hat zahlreiche lokale und überregionale Initiativen gegründet und Beiträge und Bücher in Presse, Fernsehen und im Web veröffentlicht.

Kurs abgeschlossen



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Stephanie Müller
Tel. 05221/590538
E-Mail schreiben

Veranstaltungsassistenz / Grafik
Ute Siderczyk
Tel. 05221 5905-23
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 15:00 Uhr 
Do8:30 – 15:00 Uhr
Fr8:30 – 13:00 Uhr