• Politik und Gesellschaft

    Politik und Gesellschaft

800 Jahre Neustadt

Vortrag

Kursnummer 24-17005
Kursbeginn Di., 08.10.2024 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 08.10.2024
Kursgebühr 7,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Mathias Polster
Kursort
Status Plätze frei

Eine der bedeutendsten Persönlichkeiten, die in Herford ihre Spuren hinterließ, schloss im Jahr 1224 mit dem Erzbischof von Köln einen Vertrag, der ihr schließlich das Städte- und Burgenbaurecht zusicherte. Es war der Beginn der Geschichte der Herforder Neustadt, die bis 1634 eine selbstständige Stadt mit eigenem Bürgermeister war. Die 800 jährige Geschichte hat ihre Spuren hinterlassen, die noch in vielen Bereichen zu finden sind. Und mit der Johanniskirche haben die Neustädter Bürger ihrer Stadt ein unglaubliches Denkmal hinterlassen.






Datum
08.10.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 306, Aula
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleiterin
Monika Wirbel
Tel. 05221-590529
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ute Lohmann
Tel. 05221 5905-57
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband vhs im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 5905-0
05221 5905-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros (Raum 207)

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr


Fachbereich DEUTSCH (Integrations-, BSK-Kurse, Prüfungen u.s.w.)
Öffnungszeiten 
des Deutsch-Informations- und Anmeldebüros (Raum 201)

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi– geschlossen –
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr