Kursdetails

Bedeutende Frauen vor 100 Jahren

und doch kaum bekannt

Lesung

Kursnummer 18-14021
Kursbeginn Fr., 08.03.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Fr., 08.03.2019
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung siehe Infotext
Kursort
Anmeldung möglichst bis 04.03.2019
Status Kurs abgeschlossen
Noch nie wurden den Frauen Rechte freiwillig eingeräumt, sie mussten immer dafür kämpfen! Am Internationalen Frauentag lesen wir Texte bedeutender und doch kaum bekannter Frauen. Sie lebten zwischen 1831 und 1964. Wir stellen insgesamt fünf Frauen vor, die sich für ihre Interessen, für die soziale, rechtliche und ökonomische Gleichstellung engagierten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch bei Gebäck und Getränken. Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet. Wir laden alle interessierten Frauen herzlich ein!

Lesung mit:
Dr. Maria Hettenkofer, Helga Hindemith, Ella Kraft, Gisela Krüger, Irmgard Pehle, Barbara Rodi

In Zusammenarbeit mit Buch.Bar, Förderverein der Stadtbibliothek Herford und der
Gleichstellungsstelle der Stadt Herford

Kurs abgeschlossen




Datum
08.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 306, Aula
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr