Die Straßen der Stadt Herford

Die Foto-Präsentation zum Buch

Foto-Präsentation

Kursnummer 19-16155
Kursbeginn Di., 14.01.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 14.01.2020
Kursgebühr 6,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Mathias Polster
Kursort
Status Achtung, besondere Anmeldeoptionen beachten
Erste Wege durch die Region gab es schon, bevor Herford entstand. Oft waren es Wildpfade, denen Menschen folgten. Mit der Entwicklung des Handels griff der Mensch immer stärker in den Ausbau, den Verlauf seiner Straßen ein. Nach der ersten Welle im 13. Jahrhundert dauerte es über 600 Jahre, bevor während der Gründerzeit wieder eine größere Anzahl Straßen entstanden. Die Stadt entwickelte sich über den historischen Stadtkern hinaus. Straßen wurden ausgebaut, Siedlungen entstanden. Im Stadtbild ist die regionale Entwicklung noch deutlich abzulesen.

Vor einiger Zeit haben sich Dr. Rainer Pape und Mathias Polster daran gemacht, die Entstehung der Herforder Straßennamen zu erforschen. Weit über die Hälfte der aktuell 758 Straßennamen wurden beschrieben. Der Vortrag gibt einen Einblick in eine kleine Auswahl der interessantesten Erklärungen.

Keine Anmeldung erforderlich




Datum
14.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 306, Aula
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


VHS-Leiterin
Monika Schwidde
Tel. 05221 590522
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr