Digitale Gewalt gegen Frauen

Vortrag mit Diskussion

Kursnummer 19-14010
Kursbeginn Mi., 27.11.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 27.11.2019
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Linda Deppermann
Kursort
Anmeldung möglichst bis 20.11.2019
Status Kurs abgeschlossen
Digitale Medien und soziale Netzwerke sind für viele Menschen fester Bestandteil des Lebens. Wir nutzen Smartphones, Computer, und Apps ganz selbstverständlich. Auch in unserem "digitalen" Alltag findet Gewalt gegen Frauen statt, z. B. indem digitale Geräte oder Netzwerke für Bedrohungen, Belästigung oder Überwachung genutzt werden. Ob gegen Spammen, Spionieren oder Stalken - wie können Frauen sich wehren? Die Referentin thematisiert verschiedene Formen von digitaler Gewalt und klärt über Sicherheitsvorkehrungen und Handlungsmöglichkeiten auf.

Im Rahmen der Themenwochen "Stark für Frauen" der autonomen Frauenberatungsstellen NRW und in Kooperation mit der Frauenberatungsstelle Herford e. V.

Kurs abgeschlossen



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr