• Politik und Gesellschaft

    Politik und Gesellschaft

Orte jüdischen Lebens

Ein Stadtrundgang in Bünde


Kursnummer 21-16105
Kursbeginn Mi., 18.05.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 18.05.2022
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Jörg Militzer
Kursort
Status Kurs abgeschlossen

Millionen ermordete Juden stellen zwar die zahlenmäßig größte, aber dadurch auch heutzutage für viele Menschen eine relativ „abstrakte“ Opfergruppe des nationalsozialistischen Rassenwahns dar. Wirklich greifbar werden das damit verbundene Unrecht und Leid oftmals erst, wenn deren Wohn- und Wirkungsstätten aufgesucht und den Opfern Namen und Gesichter verliehen werden können. Während dieses kommentierten Spaziergangs wird an Mitbürger:innen der Zigarrenstadt erinnert, die mehr oder minder tiefe Spuren hinterlassen haben, aufgrund ihres jüdischen Glaubens aber ausgegrenzt, verfolgt und ermordet wurden. Ob nun Wohn- oder Geschäftshäuser, Fabriken, der Ort an dem einst die Synagoge stand oder schließlich der Friedhof, zahlreiche Stationen liegen auf dem ca. zweistündigen Weg. Dabei werden nicht nur die Geschichte der Gebäude sowie die Schicksale der ehemaligen jüdischen Besitzer erläutert, ergänzt wird das Programm durch kurze Einblicke in die jüdische Religion und Kultur. 


Männliche Teilnehmer werden gebeten für den Besuch des Friedhofes eine Kopfbedeckung mitzubringen.



Im Rahmen der Aktionswochen gegen „Rassismus“ im Kreis Herford

Anmeldung erbeten unter 05223




Datum
18.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bünde, Treffpunkt: Rathausvorplatz, an der Bahnhofstraße
Bahnhofstraße, 32257 Bünde



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


HPM
Monika Wirbel
Tel. 05221-590529
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr