Kursdetails

Philosophier-Lust in der Villa

Versuch über die Liebe - Nachdenken über ein unordentliches Gefühl

Reihe "Philiosophier-Lust in der Villa"

Kursnummer 19-16003
Kursbeginn Do., 19.09.2019 (Termindetails siehe unten)
Kursende Do., 19.09.2019
Kursgebühr 7,00 € (Tages-/Abendkasse)
Jeder Abend kann einzeln besucht werden, der Eintritt an der Abendkasse beträgt 7,- €; SchülerInnen zahlen pro Abend 1,- €; aus organisatorischen Gründen bitten wir Gruppenbesuche vorher anzumelden.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Michael Girke
Kursort
Status Kurs abgeschlossen
Was kaum einer zu hoffen wagt, wird manchmal doch wahr. Wegen des großen Erfolges geht die Reihe mit philosophischen Abenden in der Villa Schönfeld nun schon in ihr drittes Jahr. Manche bewährten Elemente, so die Veranstalter, werden bleiben, manche neu hinzukommen. Weiterhin gültig das Motto: Salonatmosphäre statt Elfenbeinturm, Diskussion statt Monolog, Substanz statt BlaBla. Wieder eingeführt wird, dass an manchen der Abende Gäste geladen werden: Menschen aus Ostwestfalen, die mit Philosophie zu tun haben - und genau darüber Auskunft geben.
Die Philosophier-Lust-Reihe war und ist, wonach sich viele Menschen in Zeiten globaler Unsicherheiten sehnen: Ein kulturell-politischer Austausch in einem überschaubaren Kreis, bei persönlicher Begegnung, im unmittelbaren Erleben von Gedanken, in weitgespannten Gesprächen. Denken nicht als abgehobenes Philosophenthema, sondern als Möglichkeit, uns und unsere Stellung in der Welt besser wahrzunehmen - dazu lädt die Reihe Philosophier-Lust an jedem dritten Donnerstag im Monat ein.

Wir wenden uns folgenden Themen zu:
Donnerstag, 19.09.2019 - 19:00 bis 20:30 Uhr - VERSUCH ÜBER DIE LIEBE - Nachdenken über ein unordentliches Gefühl
Donnerstag, 17.10.2019 - 19:00 bis 20:30 Uhr - EINE FRAU MISCHT DAS DENKEN AUF - Ein Abend mit Rosa Luxemburg
Donnerstag, 21.11.2019 - 19:00 bis 20:30 Uhr - ÜBER DAS ALTER - Leben zwischen Resignation und Revolte
Donnerstag, 16.01.2020 - 19:00 bis 20:30 Uhr - DENKEN MIT GOETHE - Ein Schrifstellerleben zwischen Religion, Philosophie und Politik
Donnerstag, 20.02.2020 - 19:00 bis 20:30 Uhr - SCHWARZE WOLKE IM GEMÜT - Ein Abend über die Melancholie
Donnerstag, 19.03.2020 - 19:00 bis 20:30 Uhr - DIE MENSCHENRECHTE - Zur Geschichte einer modernen Errungenschaft
Donnerstag, 16.04.2020 - 19:00 bis 20:30 Uhr - ZYNISMUS EINST UND HEUTE - Über Nutzen und Nachteil einer Geisteshaltung
Donnerstag, 21.05.2020 - 19:00 bis 20:30 Uhr - WIEVIEL HEIMAT BRAUCHT DER MENSCH? - Erkundungen zu einem umstrittenen Begriff

Für Teilnehmende, die sich an den ersten beiden Abenden für alle acht Abende anmelden = 45,00 €; jeder Abend kann einzeln besucht werden, der Eintritt an der Abendkasse beträgt 7,00 €; Schüler*innen zahlen pro Abend 1,00 €; aus organisatorischen Gründen bitten wir Gruppenbesuche vorher anzumelden. Für Anmeldung und Informationen: 0160 977 329 64 oder sonja.langkafel@herford.de

Michael Girke, Autor, Filmhistoriker, Kurator, lebt und arbeitet in Herford. Er hat Literaturwissenschaft und Politologie in Berlin studiert und Lehraufträge an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Er kuratiert Ausstellungen und thematische Filmreihen für das Filmmuseum Düsseldorf. Seine Texte erscheinen in der Neuen Züricher Zeitung, in der TAZ und auch im Film-Dienst. 2010 bekam Girke ein Literaturstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen für "Versuch über Heimat".

In Zusammenarbeit mit dem Daniel-Pöppelmann-Haus/Städtisches Museum

Kurs abgeschlossen




Datum
19.09.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herford, Daniel-Pöppelmann-Haus, Villa Schönfeld
Deichtorwall 2, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


VHS-Leiterin
Monika Schwidde
Tel. 05221 590522
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr