• Politik und Gesellschaft

    Politik und Gesellschaft

Recht, Richter und Gerichte. Das mittelalterliche Herford in vergleichender Perspektive.

Vortrag

Kursnummer 21-16308
Kursbeginn Do., 03.03.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Do., 03.03.2022
Kursgebühr entgeltfrei, eine Spende wird erbeten
Dauer 1 Termin
Kursleitung siehe Infotext
Kursort
Status Kurs abgeschlossen
Der Vortrag widmet sich der weltlichen Gerichtsbarkeit in der Herforder Alt- wie Neustadt und betrachtet die Verhältnisse bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts, als 1556  eine Gerichtsreform für Ravensberg auch Herford betraf. Es geht um die Standorte, die Zuständigkeit und das Personal der verschiedenen Gerichte und die grundsätzliche Andersartigkeit der städtischen Rechtskultur. Der Vergleich widmet sich den Nachbarstädten Bielefeld und Osnabrück.

Biographische Angaben:

Prof. Dr. Ulrich Andermann (Jg. 1955), Universität Osnabrück, Geschichte des Mittelalters, wohnhaft in Bielefeld

Promotion: 1988 in Bielefeld (Thema der Diss.: Ritterliche Gewalt und bürgerliche Selbstbehauptung. Untersuchungen zur Kriminalisierung und Bekämpfung des spätmittelalterlichen Raubrittertums am Beispiel norddeutscher Hansestädte")

Habilitation: 1994 in Osnabrück im Fachgebiet „Mittelalterliche Geschichte" (Thema der Habil-Schrift: Albert Krantz, Wissenschaft und Historiographie um 1500)

Schwerpunkte in Lehre und Forschung:
Rechts- und Strafrechtsgeschichte, Geistes- und Bildungsgeschichte (Schulen, Universitäten, Humanismus, Historiographie), Stadtgeschichte, Kanonissenstifte


Weitere Informationen finden Sie unter: Verein für Herforder Geschichte e. V.

In Zusammenarbeit mit dem Verein für Herforder Geschichte e. V.

Wir bitten um Anmeldung unter info@geschichtsverein-herford.de oder 05221 132213




Datum
03.03.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herford, Markthalle Herford, Vortragsraum
32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


HPM
Monika Wirbel
Tel. 05221-590529
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr