Kursdetails

"Richtig informieren!"

Argumentationstraining gegen Antisemitismus

Online-Kurs

Kursnummer 20-10041
Kursbeginn Mo., 12.04.2021 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 14.04.2021
Kursgebühr 49,00 €
Dauer 3 Termine
Kursleitung Bernd Ussner
Bemerkungen WICHTIGER HINWEIS: Sie erhalten kurz vor Beginn der Veranstaltung eine Mail mit dem Link zum digitalen Vortragsraum.
Für die Übertragung benötigen Sie einen internetfähigen PC, Laptop oder Notebook sowie Lautsprecher oder Kopfhörer.
Kursort Online
Anmeldung möglichst bis 05.04.2021
Status Plätze frei
Antisemitismus ist eine grundlegende Haltung zur Welt, die mit anderen Diskriminierungsformen, wie z.B. Rassismus, verbunden auftreten kann, jedoch eine eigene spezifische Wirkmächtigkeit besitzt. Antisemitismus ist eine Verbindung aus Weltanschauung und Leidenschaft, wie der Philosoph Jean-Paul Sartre bereits 1945 schrieb. Man kann ihn als eine grundlegende Haltung zur Welt begreifen, mit der sich diejenigen, die ihn als Weltbild teilen, alles in Politik und Gesellschaft zu begreifen versuchen, das sie selbst nicht erklären, einordnen und verstehen können, bzw. wollen. Antisemitische Einstellungen sind geprägt von Ressentiments, Projektionen, Faktenresistenz und nicht zuletzt durch einen latenten oder gar offenen Hass gegen Juden. Wie können wir den eher verdeckten Antisemitismus in unserem Alltag entdecken und wie können wir ihm argumentativ begegnen? Wie können wir unseren Blick schärfen? Welche Gegenstrategien sind denkbar und praktisch durchführbar? Spezielle fachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung - gerne auch telefonisch - unbedingt erforderlich!





Datum
12.04.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Online
Online
Datum
13.04.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Online
Online
Datum
14.04.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Online
Online




bei Rückfragen:


Fachbereichsleiter
Frank Schragner
Tel. 05221 5905-24
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 15:00 Uhr 
Do8:30 – 15:00 Uhr
Fr8:30 – 13:00 Uhr