Kursdetails

#meinherzgehört mir - Gegen Zwangsverheiratung und Frühehen

Vortrag mit Diskussion

Kursnummer 20-14005
Kursbeginn Di., 24.11.2020 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 24.11.2020
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Necla Kelek
Bemerkungen Bitte bringen Sie einen Mund-Nase-Schutz mit.
Kursort
Anmeldung möglichst bis 17.11.2020
Status Plätze frei
Weltweit werden täglich 39.000 Mädchen und junge Frauen vor ihrem 18. Geburtstag verheiratet. Frühehen sind eine Menschen- und Kinderrechtsverletzung, da die Betroffenen noch kein freies und volles Einverständnis zu einer Ehe geben können, wie es die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte fordert. Obwohl Zwangsverheiratung in Deutschland strafrechtlich verfolgt wird und auch die Verheiratung Minderjähriger seit 2017 verboten ist, werden nach wir vor Mädchen und Frauen in Deutschland - vor allem in der der muslimischen Community - gegen ihren Willen verheiratet.

Nach welcher Tradition und welchem Glauben verheiraten die Eltern ihre Kinder? Welche Folgen hat eine Frühverheiratung für die Mädchen und Frauen und die Integration in eine freiheitlich demokratische Gesellschaft? Und was können Gesellschaft und Politik tun?

In ihrem Vortrag anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Mädchen und Frauen am 25. November geht die Soziologin und Frauenrechtlerin Dr. Necla Kelek diesen Fragen nach und fordert ein freies und selbstbestimmtes Leben für alle Frauen.

Necla Kelek ist eine der prominentesten islamischen Stimmen in Deutschland. Sie hat sich als Menschenrechtlerin und Kritikerin des autoritären Frauenbilds im traditionellen Islam einen Namen gemacht.

In Zusammenarbeit mit der TERRE DES FEMMES (TDF)-Städtegruppe Herford und der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsstellen im Kreis Herford






Datum
24.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 306, Aula
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht


bei Rückfragen:


Fachbereichsleitung
Helga Lütkefend
Tel. 05221 5905-16
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:15 Uhr 
Do8:30 – 12:15 Uhr und 13:15 – 18:00 Uhr
Fr8:30 – 12:15 Uhr