LOTSE - Gesprächskreis für ehrenamtliche Betreuer*innen in der Straffälligenhilfe


Kursnummer 18-15068
Kursbeginn Di., 25.09.2018 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 28.11.2018
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 2 Termine
Kursleitung Mike Gehrenbeck
Kursort
Status Kurs abgeschlossen
Das Projekt LOTSE ist bemüht, in Zusammenarbeit mit den Justizvollzugsanstalten das bürgerschaftliche Engagement in der Straffälligenhilfe in NRW zu stärken und auszubauen. Angegliedert ist das Projekt dem Bildungswerk des DBH (Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik, vormals Deutsche Bewährungshilfe) mit Sitz in Köln. Es wird seit 1996 vom Justizministerium des Landes NRW unterstützt. Im Rahmen von Gesprächskreisen wird ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern die Möglichkeit eines Erfahrungsaustausches und der Information mit Referent*innen aus dem Justizbereich, dem Strafvollzug und den unterschiedlichen Beratungsstellen für die Straffälligenhilfe geboten. Das Projekt möchte einen größeren Kreis von interessierten Bürgerinnen und Bürgern für die Mitwirkung in der Straffälligenhilfe gewinnen und auf die Möglichkeit der begleitenden Hilfe aufmerksam machen.

In Zusammenarbeit mit dem Projekt LOTSE

Bitte Kursinfo beachten




Datum
25.09.2018
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 301
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford
Datum
28.11.2018
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 101
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht

Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr