Stadtgeschichte(n) aus der Neustadt

Vortrag mit Foto-Präsentation

Kursnummer 18-16202
Kursbeginn Di., 13.11.2018 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 13.11.2018
Kursgebühr 6,00 € (Tages-/Abendkasse)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Mathias Polster
Kursort
Status Achtung, besondere Anmeldeoptionen beachten
Abtei, Altstadt, Neustadt, die Radewig und der Stiftberg sind die fünf alten Stadtbereiche, die sich seit der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts entwickelten. Dabei hat jedes Siedlungsareal auch seine ganz eigene Geschichte.
Neustadt ist irgendwie irreführend, wurde der Bereich doch bereits besiedelt, bevor 1224 die Urkunde zur Gründung des Stadtteils unterschrieben wurde. Noch heute lässt sich in der Straßenstruktur die Siedlungsgeschichte nachvollziehen. Die einzelnen Bauepochen haben ihre Spuren hinterlassen, obwohl große Teile der historischen alten Neustadt abgerissen wurde. Auch diese Bereiche werden angesprochen: die Rosenstraße, Fidelenstraße und natürlich die Bergertormauer. Alles bebildert mit Fotos aus der "guten alten Zeit".

Keine Anmeldung erforderlich




Datum
13.11.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Herford, VHS, Raum 306, Aula
Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford



Größere Kartenansicht

Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr