Smart for Future mit vhs@home

Die VHS kommt zu Ihnen ins Wohnzimmer oder dorthin, wo Sie am besten online lernen können. Unser Weiterbildungsangebot vhs@home wächst zwar nicht exponentiell, aber stetig. Lassen Sie sich von unserer Themenvielfalt inspirieren und motivieren, gegebenenfalls erstmals das Online-Lernen für sich zu entdecken.

Sie haben noch keine Erfahrung mit Onlinelernen, haben Fragen zur technischen Ausstattung und sonstigen Voraussetzungen?  Wir unterstützen Sie gern, Onlinelernen auch für sich zu nutzen. Unser Team steht gern Ihnen beratend zur Seite.

Wenn Sie spezielle Wünsche zu neuen Online-Angeboten haben, schreiben Sie einfach kurz eine Mail an meinwunsch@vhsathome.online.

Es ist uns ein Anliegen, engagiert und flexibel auf Ihre Bildungsbedarfe zu reagieren.

Kursdetails

Gustav Klimt - Vom Historismus zum Jugendstil

Online-Vortrag

Kursnummer 22-83000
Kursbeginn Di., 20.09.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 20.09.2022
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung siehe Infotext
Bemerkungen WICHTIGER HINWEIS: Sie erhalten kurz vor Beginn der Veranstaltung eine Mail mit dem Link zum digitalen Vortragsraum.
Für die Übertragung benötigen Sie einen internetfähigen PC, Laptop oder Notebook sowie Lautsprecher oder Kopfhörer.
Kursort Online
Anmeldung möglichst bis 19.09.2022
Status Kurs abgeschlossen

Seine Gemälde sind weltweite Publikumsmagnete und erzielen auf Auktionen Höchstpreise. Einige wie der „Kuss“ sind im allgemeinen Bildgedächtnis verankert wie Leonardos „Mona Lisa“. Doch was macht Klimts Stil so beliebt und welche Einflüsse haben zu diesen beigetragen?

Anlässlich des 160. Geburtstages von Gustav Klimt im Juli 2022 geht der Vortrag diesen Fragen nach und bietet einen Überblick über das Werk des österreichischen Künstlers, der wie kein anderer das Wien um 1900 auf dem Weg in die Moderne geprägt und den Erfolg des Wiener Jugendstils mitbegründet hat.

Zunächst noch im Stil des Historismus große Raumausstattungen malend, kommt es ab Anfang der 1890er Jahre zum Bruch mit dieser akademischen Kunsttradition und er gründet mit Künstlerkollegen 1897 die Wiener Sezession, deren erster Präsident er werden wird.

In seinen Bildern ab dieser Zeit verbindet Klimt naturalistische Körperdarstellungen von großem sinnlichem Reiz oder Landschaftsdarstellungen mit ornamental gestalteten, buntfarbigen und mosaikartigen, goldfarbenen Flächen. Dieser besondere „Goldene Stil“ lässt ihn zu einem Liebling der Wiener Gesellschaft und zum berühmtesten Porträtisten der Reichen und Schönen der Jahrhundertwende aufsteigen.


Referentin:

Dr. Alexandra Carmen Axtmann

Akademische Mitarbeiterin in der Bibliothek des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)


Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung - gerne auch telefonisch - unbedingt erforderlich!



In Zusammenarbeit mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e. V. und dem Förderverein der VHS im Kreis Herford

Kurs abgeschlossen




Datum
20.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Online
Online




bei Rückfragen:


FBL Englisch, Kultur & Gestalten
Ulrike Koebke
Tel. 05221/5905-11
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr