Smart for Future mit vhs@home

Die VHS kommt zu Ihnen ins Wohnzimmer oder dorthin, wo Sie am besten online lernen können. Unser Weiterbildungsangebot vhs@home wächst zwar nicht exponentiell, aber stetig. Lassen Sie sich von unserer Themenvielfalt inspirieren und motivieren, gegebenenfalls erstmals das Online-Lernen für sich zu entdecken.

Sie haben noch keine Erfahrung mit Onlinelernen, haben Fragen zur technischen Ausstattung und sonstigen Voraussetzungen?  Wir unterstützen Sie gern, Onlinelernen auch für sich zu nutzen. Unser Team steht gern Ihnen beratend zur Seite.

Wenn Sie spezielle Wünsche zu neuen Online-Angeboten haben, schreiben Sie einfach kurz eine Mail an meinwunsch@vhsathome.online.

Es ist uns ein Anliegen, engagiert und flexibel auf Ihre Bildungsbedarfe zu reagieren.

vhs@home Kursdetails

Silverhousing: Die Zukunft gemeinschaftlicher Wohnexperimente der Generation 50 plus

Im Rahmen der vhs.Universität

Online-Vortrag

Kursnummer 21-10060
Kursbeginn Mi., 26.01.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Mi., 26.01.2022
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung siehe Infotext
Bemerkungen WICHTIGER HINWEIS: Sie erhalten kurz vor Beginn der Veranstaltung eine Mail mit dem Link zum digitalen Vortragsraum.
Für die Übertragung benötigen Sie einen internetfähigen PC, Laptop oder Notebook sowie Lautsprecher oder Kopfhörer.
Kursort Online
Anmeldung möglichst bis 25.01.2022
Status Anmeldung möglich
Die Wohn-Landschaft für Ältere wird immer bunter. Gerade Gemeinschafts- und Generationenprojekte finden riesiges Interesse - längst in allen Bevölkerungsschichten und nicht mehr nur in der Stadt. Auch wenn viele Gemeinden und Wohnungsunternehmen es nur langsam begreifen - es ist ein richtiger Megatrend neuer Alters- und Wohnentwürfe in faszinierender Bandbreite: Viele suchen gemeinschaftliches Wohnen. Meist als "Hausgemeinschaft": mit Gemeinschaftsräumen, aber in eigenen Wohnungen. Häufiger aber auch wieder in "richtigen Wohngemeinschaften" oder in Mischtypen wie dem "Satellitenwohnen". Immer mit selbst gewählten Nachbarn - mal Projekte mit nur zwölf Frauen, mal absichtsvoll gemischt nach Alter und Geldbeutel und Haushaltsgröße. Oft in Baugruppen, aber immer mehr auch Genossenschaften. So werden mancherorts ganze Stadtteile entwickelt. Andere öffnen ihre Einliegerwohnung mietfrei für eine Studentin, die dafür für jeden Quadratmeter eine Stunde pro Monat hilft: "Wohnen für Hilfe". Und selbst Pflege-WGs setzen sich immer mehr durch, die gerade nicht Kleinstheime sein wollen. Sondern Wohnorte, in denen über Regeln und neue Bewohnende gemeinsam entschieden wird und die Pflege nur als Gast ins Haus kommt. Ein Megatrend mit ganz vielen privaten und gesellschaftlichen Chancen.

Referent:
Prof. Dr. habil. Ulrich Otto
Alterns- und Wohnforscher, age-research.net Tübingen/Zürich

Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung - gerne auch telefonisch - unbedingt erforderlich!

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der VHS im Kreis Herford





Datum
26.01.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Online
Online




bei Rückfragen:


Fachbereichsleiter
Frank Schragner
Tel. 05221 5905-24
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 15:00 Uhr 
Do8:30 – 15:00 Uhr
Fr8:30 – 13:00 Uhr