Hans-Joachim Lukow

Seit mehr als 15 Jahren besteht eine Zusammenarbeit des Osnabrücker Zentrums für mathematisches Lernen (Rechenschwäche/Dyskalkulie) mit der VHS im Kreis Herford.

Ich bin Mathematiklehrer und Dyskalkulietherapeut. Seit meiner Ausbildung vor 20 Jahren zum Dyskalkulietherapeuten betreue ich Kinder und Jugendliche, denen es in der Schule nicht möglich war sich die Grundrechenarten anzueignen. Ich bin Leiter des Osnabrücker Zentrums für mathematisches Lernen (Rechenschwäche/Dyskalkulie) und des Zentrums für angewandte Lernforschung gemeinnützige GmbH. In diesem Rahmen habe ich an der Entstehung von verschiedenen Büchern und Publikationen mitgewirkt.

In meinen Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen zur Rechenschwäche geht es darum, grundlegende Mathematikdefizite mittels förderdiagnostischer Ansätze zu erkennen, zu verstehen und zu vermitteln. Weiterhin möchte ich Fragen beantworten, warum Üben bei rechenschwachen Kindern nur wenig bzw. nichts hilft und wie den betroffenen Kindern und Jugendlichen geholfen werden kann. Meine Angebote werden vor allem von Eltern betroffener Kinder sowie Grund- und Förderschulkräften, aber auch von Erzieher*innen, die sich in der Frühförderung von Kindergartenkindern engagieren, wahrgenommen.


Qualifikation(en): Integrativer Dyskalkulietherapeut , Leiter des Zentrums für angewandte Lernforschung gGmbH


Kurse des Dozenten



Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr8:30 – 12:30 Uhr