Kursdetails

Vom Marktplatz zur Metropole - die Geschichte der Stadt

Höher, größer, besser: Die Metropolen der Moderne

Online-Vortrag

Kursnummer 21-10081
Kursbeginn Di., 29.03.2022 (Termindetails siehe unten)
Kursende Di., 29.03.2022
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung siehe Infotext
Bemerkungen WICHTIGER HINWEIS: Sie erhalten kurz vor Beginn der Veranstaltung eine Mail mit dem Link zum digitalen Vortragsraum.
Für die Übertragung benötigen Sie einen internetfähigen PC, Laptop oder Notebook sowie Lautsprecher oder Kopfhörer.
Kursort Online
Anmeldung möglichst bis 28.03.2022
Status Kurs abgeschlossen

Die Kirche mitten im Ort. Zwei sich kreuzende Straßen im Zentrum. Einerseits gekrümmte Straßenverläufe, andererseits schnurgerade. Warum finden wir diese Merkmale in so vielen Städten und was hat das mit ihrer Entstehung zu tun? Was ist der Unterschied zwischen einer mittelalterlichen Stadt und einer, die im Zeitalter des Barock entsteht? Und was zeichnet eine moderne Stadt aus? Viele Fragen, viele Städte, viele Antworten und die ein oder andere Kuriosität! Oh, und ein Beispiel, das von der Planung hin zum tatsächlichen Nutzen gründlich danebengegangen ist... Die Geschichte(n) der Stadt!


Referentin:

Nicole Klemens M.A., Kunsthistorikerin


Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung - gerne auch telefonisch - unbedingt erforderlich!



In Zusammenarbeit mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e. V. und dem Förderverein der VHS im Kreis Herford

Kurs abgeschlossen




Datum
29.03.2022
Uhrzeit
19:00 - 19:45 Uhr
Ort
Online
Online




bei Rückfragen:


Fachbereichsleiter
Frank Schragner
Tel. 05221 5905-24
E-Mail schreiben

Veranstaltungsorganisation
Ulrike Kowalewsky
Tel. 05221 5905-32
E-Mail schreiben


Volkshochschule im Kreis Herford
Das kommunale Weiterbildungszentrum
Zweckverband VHS im Kreis Herford

Münsterkirchplatz 1 | 32052 Herford
 05221 | 59 05-0
05221 | 59 05-36
info@vhsimkreisherford.de

Öffnungszeiten des Informations- und Anmeldebüros

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Fr

8:30 – 12:30 Uhr 


Öffnungszeiten des Fachbereichs Deutsch

Mo8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Di8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Mi8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Do8:30 – 12:30 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr
Fr

8:30 – 13:00 Uhr